Sonnige Quali für den Wolkensteinritt

Mein Motto des gestrigen Tages lautete sicherlich: „Wer die Wahl hat, hat die Qual“. Konkret bedeutete dies, die Wahl zwischen dem Agenturauftrag zum Champions League Finale nach München zu fahren, oder aber die Qualifikation zum Wolkensteinritt beim Schloss Prösels zu fotografieren. Auch wenn viele meiner Freunde dies sicherlich nicht nachvollziehen konnten und können: die Entscheidung war eindeutig und fiel ohne Zögern 🙂

Schloss Prösels war mir ja von letztjährigen Wolkensteinritt noch in schöner (wenn auch sehr nasser) Erinnerung. Um so feiner war, dass das Turnier dann bei (zumeist) Sonnenstein statt fand.

Was bleibt noch zu sagen: 25 Südtiroler Mannschaften im Slalom mit je vier Reitern bzw. Reiterinnen (um der Gleichberechtigung gerecht zu werden), von denen sich 17 für das Finale in zwei Wochen qualifizierten und der (für mich persönlich) spannendste Lauf im letzten Durchgang. Glückwunsch hier noch mal an dieser Stelle (Daumen drücken und gleichzeitig fotografieren war alles andere als einfach – hat dann aber doch irgendwie geklappt). Alle guten Dinge sind manchmal eben „4“ 😉

Auf alle Fälle habe ich versucht von allen Teilnehmern mindestens ein-zwei-drei Bilder zu machen und einzustellen und hoffe, dass es Euch gefallen wird. Also viel Spass beim Stöbern!

Comments are closed.