Qualifikation zum Wolkensteinritt 2013

Wochenende, Sonnenschein und Qualifikation zum Wolkensteinritt – so verheißungsvoll begann der Tag! Endlich mal ein Tag in Südtirol (laut SMG: das Land mit 300 Sonnentagen im Jahr) in diesem Frühjahr ohne Regen… so zumindest in der Theorie. Nachdem, vom fotografischen Standpunkt, die heurige Turniersaison bisher eher etwas mit Wasserspielen, Surfen oder Turmspringen zu tun hatte, und ich somit noch keine Fotos gemacht habe, war die (Vor)freude um so größer. Aber wie war das noch einmal mit Fotos auf dem Kofel beim Ringstechen? Was brauchte ich doch da gleich noch mal für eine Ausrüstung? Keine Ahnung!

Also Fotokoffer mit allen möglichen Linsen, Kameras und Laptop gepackt (25 kg!!!), auf nach Kastelruth, in der Tiefgarage abgeparkt und Fußmarsch hinauf zum Kofel. Hier dämmerte mir bereits – Fehler! Viel zu viel Ausrüstung bei Sonnenschein und gefühlten 30 Grad. Aber ohne Fleiß und Schweiß kein Foto – voller Einsatz 😉  Oben angekommen waren noch zwei Stunden Zeit bis zum Start des Turniers. Und was macht der Himmel? Richtig – er zeiht sich (wieder einmal) zu 🙁 Aber heute hieß es durchhalten – egal wie das Wetter noch werden würde, waren doch mit Ritten Signat und Kastelruth Platten wieder Teams im Rennen bei denen gute Freunde mit am Start sind. Bevor ich jetzt hier aber noch viel mehr schreibe lasse ich einfach die Bilder (ohne Sonne, aber dafür wieder mit etwas Regen) sprechen.

Fazit des heutigen Tages ist jedenfalls: beide der oben genannten Teams haben sich qualifiziert (Yiehaaa und Glückwunsch!!!), ich weiß jetzt (dank Petrus – oder wer auch immer für das viele Wasser von da oben verantwortlich ist) wie sich der sprichwörtliche “begossene Pudel” fühlt, meine Ausrüstung ist immer noch wasserdicht und ich muss wieder mehr Turniere fotografieren, da ich etwas aus der Übung gekommen bin. Aber es hat Spass gemacht und ich hoffe, dass Euch die Fotos trotzdem gefallen 🙂

One response to “Qualifikation zum Wolkensteinritt 2013”

  1. […] Qualifikation zum Wolkensteinritt 2013 […]